#machmaleineauszeit

Le Méridien in Stuttgart

feeling like a #footballstar


(Werbung, unbezahlt)

Auf den Bildern seht ihr ein neu renoviertes „Superior Chic Doppelzimmer“ mit Kingsize-Bett, in das ich mich gleich mal geschmissen hatte (natürlich erst nachdem wir ein Foto für euch gemacht hatten).
Sooo kuschelig weich und daher perfekt für uns. 

Das Zimmer war groß und geräumig. Unser Zimmer lag zur Straßenseite hin, dennoch hat man keinen Verkehr gehört. Das Fenster sollte man dennoch geschlossen halten. 

Im Badezimmer wurde es besonders hell. Toll fanden wir die vielen Spiegel- und Glasflächen, die das Bad wie ein Kristall richtig schön hell erleuchten lassen (auch wenn nicht ganz so praktisch zum Fotos schießen). 😁 Die Shampoos und Bodylotion rochen nach frischem Zitronengras, was wir besonders mögen, da es gleich gute Laune verbreitet. Auch Kosmetiktücher, Wattepads & Co lagen bereit. 

Ein Bademantel für den Spa Bereich hing hinter der Badezimmertüre, ein weiterer befand sich im Schrank im Flur. Wo auch der Föhn, Bügeleisen und andere kleine Utensilien wie ein Schuhlöffel zu finden waren. 

Honig von den eigenen Bienen

Das Angebot am Frühstücksbuffet lässt kaum Wünsche offen.

Vom gegarten Lachs, über die Klassiker wie verschiedene Wurst- und Käsesorten 🧀, Joghurt und Obst 🍇. Verschiedene Cerealien, Muffins & Co. Frisch gebratener Bacon 🥓, Kartoffeln und Eier 🥚 – es fehlt an nichts.

Ganz besonders fanden wir den frischen Honig aus der Wabe. 🐝 🍯 Was daran besonders ist? Auf der Dachterrasse des Hotels fanden vor einiger Zeit 6 Bienenstöcke ihr zu Hause! Der Imker suchte damals eine neue Bleibe – nun hat jeder etwas davon. 

Zum Service müssen wir noch speziell eingehen.
Die Servicekräfte im Le Méridien sind sehr zuvorkommend. Die benutzten Teller werden schnell abgeräumt.
Bestellte Getränke wurden sehr schnell gebracht. Auch war immer ein Lächeln auf den Lippen.

Das „Le Spa“

Im 850m² großen SPA Bereich mit Pool, warmen Whirlpool, 2 verschiedenen Saunen, einer Infrarotkabine und verschiedenen Ruhe-Zonen kann man sich nach einem Shoppingtag ganz entspannt zurück lehnen und es sich gut gehen lassen.

In der Bar „Le Spa“ gibt es Kleinigkeiten wie frische Salate.

Übrigens: Das Fitness hat 24 h/7 Tage die Woche geöffnet.

Unsere TOP 3 der ganz persönlichen Highlights:

9 Comments

  • Marie

    Spannend. Insbesondere das mit den eigenen Bienen hat hinsichtlich der Nachhaltigkeit eine Relevanz. Die Idee ist also für alle positiv. Gefällt mir!
    Liebe Grüße

    Marie

  • angelique

    Liebe Lisa,
    vielen Dank für den Hoteltipp in Stuttgart. Sehr verlockend bald ein Städtereise mit Wellness zu unternehmen. Sehr gute Beschreibung und Fotos. alles liebe angelique

  • Sabine

    Das mit den Bienen auf dem Hoteldach kenne ich aus der Schweiz. Finde ich eine sehr nette Idee.
    Viel SPaß noch auf deinen Reisen!
    Herzlichst
    Sabine

  • Jo Jonson

    Wow, schon das erste Foto lockt dothin! Wellness pur! Ich finde deinen Blog im allgemeinen sehr, sehr angenehm. Die Farben sind so warm und einladend und die Beiträge sagen mir zu!

  • Iris

    Hallo Lisa,
    das sind sehr einladende Foto vom dem Hotelzimmer, Frühstück und Spa-Bereich! 🙂
    Ich mag auch sehr gerne Sauna und Wellness, was man auch mal gut nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag einlegen kann.
    Tatsächlich war ich schon mal im Le Méridien in München, was ähnlich komfortabel und empfehlenswert ist.

    Bin gespannt auf weitere Hoteltipps!
    Liebe Grüße
    Iris von Ich Reise Immer So

  • Stefan

    Auch wenn Wellness und Spa eigentlich nicht unsere Reiseziele sind, hört sich das sehr gemütlich an. Die Bilder machen einen schicken Eindruck.

    Liebe Grüße
    Stefan | reisehunger

Schreiben Sie einen Kommentar zu Stefan Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.