#machmaleineauszeit

Mövenpick Airport Hotel

#Schwarzwald im Schwabenland


(Werbung, Pressereise unbezahlt, eigene Eindrücke und Meinung)

Direkt am Flughafen gelegen, bietet „Das Mövenpick Airpot Hotel“ optimale Bedingungen um nicht nur kurz vor einem frühen Flug ausgeschlafen und ganz ohne Stress anzukommen, sondern auch wieder Kraft und Energie zu tanken. Sei es nach einem stressigen Geschäftsmeeting, einem lange Messetag, oder einem erlebnisreichen Städtetrip.

Das 4* superior Business Hotel verfügt über einen direkten Zugang zum Flughafen (3 Gehminuten). Die Messe Stuttgart ist in nur 6 Gehminuten erreichbar.

Mit dem Auto oder dem öffentlichen Verkehrsmittel benötigt man ca. 20-30 Minuten bis ins Stadtzentrum von Stuttgart. 
Also auch ideal gelegen für einen Besuch im Musical oder einem ausgiebigen Shoppingtag

Erst die Arbeit, dann die Erholung.

Okay, zugegeben, in unserm Fall brauchten wir die Erholung von einem ausgiebigen Shoppingtag.

Aber zuerst durften wir nach einem herzlichen Empfang erst einmal unser schönes, in schwarz weiß und satinrot eingerichtetes, Zimmer besichtigen. 

Business meets elegance

Unser superior Doppelzimmer in der 2. Etage, Zimmer 2105, war sehr elegant und stilvoll eingerichtet. Wir waren beim Öffnen der Türe total erstaunt, was sich dahinter verbarg.
Allein schon der Löwe, der uns an der schwarzen Holztüre begrüßte, war imposant und lies viel versprechen.

Besonders gefallen hat uns das Badezimmer.
Es war sehr schön hell und toll beleuchtet. Wir lieben es, wenn große Teile aus Glas und Spiegeln bestehen, auch wenn es zum Bilder erstellen absolut schwieriger ist, als draußen in der Landschaft.

Aber Spiegel und tolle Lichtspots machen alles so schön hell und freundlich. Auch wenn ein Hotelzimmer keine 80 m² groß ist. 😉

Aber auch der coole Clubsessel war ein Hingucker und musste gleich als Motiv für ein Fotoshooting herhalten. 

In einem der 326 Zimmer des 4-Sterne-Superior Mövenpick Hotel Stuttgart Airport kann man sich übrigens über schallisolierte Fenster freuen. Und wir können bestätigen: man hört einfach gar nichts! 

Frühstücksbuffet mit Urlaubsstimmung am Flughafen

Erholt und gestärkt in den neuen Tag.
Am Frühstücksbuffet gab alles was das Herz begehrt:

Verschiedene Brotsorten, Marmelade, Bircher Müsli, Wurst & Käse, Eierspeisen, frische Säfte, Sekt und sogar eine Live-Cookingstation.

Dabei wird großen Wert auf ausgewählte Bio-Produkte und regionale Gerichte gelegt. 

Wenn man gemütlich seinen Kaffee trinkt und dann so aus dem großem Panoramafenster blickt und dem ganzen Treiben vor dem gegenüberliegenden Flughafen zuschaut, bekommt man so richtig Lust auf Urlaub.  

Der Geldbeutel leer und die Beine schwer.

Der Ruhepol des Hotels

Völlig überrascht hat uns der Saunabereich im Flughafenhotel.

Auf 400 m² Wellness- und Fitnessbereich kann man sich nach einem Städtetrip oder kurz vor dem Urlaub richtig schön entspannen. Wobei wir mehr den Wellnessbereich nutzten. 

Neben einer klassischen 90° Sauna und einer Bio Sauna gibt es ein römisches Dampfbad, einen Eisbrunnen, eine Kneippanlage und eine tolle Ruhezone zum Entspannen und Erholen.

Wir hatten Glück und den ganzen Wellnessbereich für uns alleine und konnten den Tag herrlich relaxed ausklingen lassen. =)


Hinterlasst uns gerne einen Kommentar.
Wir freuen uns darüber.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.